Schritte der ExAblate-Behandlung

In Bezug auf die ExAblate-Therapie können Sie mit folgendem Ablauf rechnen:

1. Screening-Ablauf
Weiterlesen

Anhand Ihrer MR-Aufnahmen und einer ärztlichen Untersuchung wird Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin entscheiden, ob Sie für eine fokussierte Ultraschalltherapie infrage kommen. Wenn Sie infrage kommen, erhalten Sie einen Behandlungstermin und Anweisungen für die Vorbereitung.

2. Patientenvorbereitung
Weiterlesen

Am Tag der Behandlung, wird das Pflegepersonal Ihnen einen Venenkatheter zur Verabreichung einer leichten Sedierung legen, damit Sie sich während der Prozedur entspannen können. Ihnen wird ein Blasenkatheter gelegt, um die Blase während der Behandlung zu leeren, damit Sie nicht auf Toilette gehen müssen. Der gesamte Behandlungsbereich wird rasiert.

3. Behandlungsplanung
Weiterlesen

Sie legen sich bäuchlings auf den Behandlungstisch. Ihr Kopf und Ihre Schultern bleiben üblicherweise außerhalb des MR-Geräts. Sie sind während der gesamten Behandlung bei Wachbewusstsein und in der Lage, über eine Gegensprechanlage mit dem Arzt zu reden.

Der Arzt behält Sie durch die Glasscheibe, die den MR-Raum vom Kontrollraum trennt, fortwährend im Blick, während das Pflegepersonal Sie regelmäßig kontrolliert.

Vor Beginn der Behandlung werden MR-Bilder erfasst, um einen Behandlungsplan zu erstellen. Im Wesentlichen verwenden die Ärzte die MR-Bilder, um die zu behandelnden Myome genau zu identifizieren. Sobald die Planung abgeschlossen ist, kann die eigentliche Behandlung beginnen.

Font Resize